14. Oktober 2020

Mit Abstand nah bei den Bürgerinnen und Bürgern

Roderich Kiesewetter und Magnus Welsch stehen Rede und Antwort

Bei einem politischen Informationsstand in der Karlstraße in Heidenheim am Samstag, 24. Oktober, 9.00 Uhr, wollen Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter und der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagskandidat Magnus Welsch den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort stehen rund um die Themen Corona, die Maßnahmen, die zukunftsfähige Weiterentwicklung unserer Region und sonstige aktuelle Themen.
Roderich Kiesewetter: „Kommen Sie gerne auf uns zu, wir laden Sie herzlich zum Austausch ein! Von der Corona-Pandemie über die Rente bis zu den neuen Zukunftstechnologien können Sie uns alles fragen.“ „Dabei halten wir selbstverständlich die nötigen Abstandsregeln ein. Uns ist aber wichtig, auch in schwierigen Zeit ein offenes Ohr für die Bürgerinnen und Bürger zu haben und nah dran zu sein.“, so Magnus Welsch.

Haben Sie Vorschläge, Anregungen oder Fragen?

Ich bin für Sie erreichbar: