31. Januar 2019

Kiesewetter zum INF-Vertrag und europäischer Sicherheit in Aktueller Stunde des Deutschen Bundestags

Am Freitag, den 01. Februar, hält Roderich Kiesewetter für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion eine Rede zur von der Fraktion Die Linke beantragten Aktuellen Stunde anlässlich der bevorstehenden Kündigung des Vertrags über nuklear bestückbare Mittelstreckenraketen (INF-Vertrag) durch die USA. Im Zentrum der Debatte steht die Frage, wie Deutschland und Europa auf die angekündigte Vertragskündigung reagieren und ob eine neue Bedrohungslage durch scheinbar vertragsverletzende, neu produzierte russische Mittelstreckensysteme entsteht. Denn: Gesamteuropa läge in Reichweite dieser Raketen.

Haben Sie Vorschläge, Anregungen oder Fragen?

Ich bin für Sie erreichbar:
030 – 227 77594
Roderich Kiesewetter MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Newsletter Kiesewetter kompakt

Hier können Sie regelmäßig meine persönlichen Notizen zum Wahlkeis und Land, aus Berlin und zu aktuellen Themen aus dem Bundestag lesen. Abonnieren Sie einfach meinen Newsletter „Kiesewetter kompakt“.